Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.



Liebe Leserinnen und Leser,

"Alles Neu macht der Mai"

Dieses bekannte Volkslied kann den Mai der Deutschen Schachjugend nicht besser treffen. Sowohl bei den Deutschen Schulschachmeisterschaften als auch bei den Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften wurden in diesem Monat die neuen Deutschen Meister gesucht. Die U16w ausgeschlossen, Lara Schulze konnte ihren Titel erfolgreich verteidigen, konnten auch komplett neue Deutsche Meister gefunden werden. Die Deutsche Schachjugend gratuliert allen Sieger nochmal rechtherzlich. Lest in diesem Newsletter gerne nach, wer in den einzelnen Klassen vorne lag.
Aber nicht nur die Meister wurden neu gesucht. So gab es auch einige Ehrungen, die neu vergeben werden konnten.
So geht unser Glückwunsch an unsere jahrelangen ehrenamtlichen Helfer Erik Kothe und Gustaf Mossakowski, die den Deutschen Schachpreis 2017 verliehen bekamen. Nachlesen könnt ihr aber auch die diesjährigen Sieger unseres Ehrenamtspreises "Goldener Chesso". An den beliebten Schachtrainer Nikolaus Sentef, bei der DSJ Akademie als Referent tätig, wurde der Preis Schachlehrer des Jahres verliehen.In den Kreis der Trägerinnen und Träger der Goldenen Ehrennadel der Deutschen Schachjugend wurde die langjährige stellvertretende Vorsitzende der DSJ Sonja Klotz aufgenommen, und Yves Mutschelknauf durfte sich über die Silberne Ehrennadel freuen, er bekam sie für seinen unermüdlichen Einsatz bei der DEM.

Der Mai war also prall gefüllt. Ganz nebenbei wurden auch noch Qualitätssiegel verliehen oder Radiointerviews geführt. Und das größte Schachturnier der Welt „Rechtes gegen Linkes Alsterufer wurde 60!

Ich wünsche Euch nun viel Spaß beim Lesen und Durchstöbern.

Liebe Grüße
Malte Ibs
Vorsitzender Deutsche Schachjugend



Inhalt
  1. Die nächsten Termine
  2. Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft mit 693 SpielerInnen
  3. Schulschachmeisterschaften entschieden
  4. Spielerinnen und Spieler des Jahres 2017 gewählt
  5. Von Elevator Pitch bis Teambuilding: Jugendworkshop erfolgreich
  6. Ausrichter und Kontingente für die DVM bekannt
  7. Goldener Chesso 2017 vergeben

Die nächsten Termine

Alle Termine sind im DSJ-Terminkalender zu finden.

Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft mit 693 SpielerInnen


Auch in diesem Jahr war die DSJ über Pfingsten wieder im Sauerland: Es wurde zur DEM, dem ODJM und dem KiKA geladen. 225 Mädels und 468 Jungs folgten dem Ruf und verbrachten eine Woche unter dem Motto Lasker. Die neuen Deutsche Meister sind: Johannes Meusel (KiKA), Charis Peglau (U10w), Bennet Hagner (U10), Luisa Bashylina (U12w), Nam Tham (U12), Antonia Ziegenfuß (U14w), Andrei Ioan Trifan (U14), Lara Schulze (U16w), David Färber (U16), Fiona Sieber (U18w), Jari Reuker (U18), Arkadi Syrov (ODJM A), Tobias Brunner (ODJM B), Nicola Marie Grimm (ODJM C). Die Fairplaywertung konnte Brandenburg für sich entscheiden. Weitere Infos und Impressionen erhaltet ihr in unserem Abschlussbericht. Außerdem haben wir euch noch zwei kleine Videos erstellt.
Direkt zu: Abschlussbericht; Impressionsvideo; Siegerehrungsimpressionen

Schulschachmeisterschaften entschieden

Anfang Mai fanden die Deutschen Schulschachmeisterschaften statt. Dabei konnten sich folgende Schulen im Teilnehmerfeld an die Spitze setzen:
WK IV: Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg
WK III: Georg-Cantor-Gymnasium
WK II: Arnoldischule Gotha
WK M: Georg-Cantor-Gymnasium Halle 
WK G: Grundschule Wasserkampstraße Hannover 1
WK HR: Max-Planck-Realschule Bad Krozingen
Gratulation allen Siegern und herzlichen Dank den Ausrichtern für ihren super Einsatz.
Hier gehts zum Abschlussbericht


Spielerinnen und Spieler des Jahres 2017 gewählt

Vergangenen Monat haben wir täglich einen Nominierten auf unsere Facebook- und Twitterseite vorgestellt. Mehrere hundert Personen folgten unserem Aufruf und haben für ihre Favoriten abgestimmt. Traditionell wurde das Geheimnis auf der Eröffnungsfeier der DEM gelüftet. Die Spieler des Jahres 2017 sind: Matthias Blübaum, Jana Schneider, Vincent Keymer und Melanie Müdder. Herzlichen Glückwunsch!


Von Elevator Pitch bis Teambuilding: Jugendworkshop erfolgreich


Während der Makeathon anfang Mai ausfallen musste, trafen sich zeitgleich in Darmstadt einige Jugendliche zum Jugendworkshop: "Kommunikation und Teamwork".
Im zweiteiligen Workshop wurde zunächst das Thema Kommunikation behandelt: Die Jugendlichen bekamen hier viele Tricks und Kniffe, um ihre verbale und nonverbale Kommunikation zu verbessern. Im darauffolgenden Teil gab es zunächst eine theoretische Phase zur Gruppendynamik, die im Anschluss im praktischen Übungen abgerundet wurde.
Hier gehts zum Teilnehmer-Bericht

Ausrichter und Kontingente für die DVM bekannt

Die DSJ hat Anfang des Jahres die Ausrichtervergabe zu den diesjährigen Deutschen Vereinsmeisterschaften vornehmen können. Nun stehen auch die den Regionalgruppen zustehenden Kontingente für die Meisterschaften fest. Sie finden im Einzelnen hier statt:
  • U20w und U20: Hagener SV im Select Hotel Osnabrück
  • U16: SC Aurich in der DJH Aurich
  • U14w: TuRa Harksheide Norderstedt in der DJH Neumünster
  • U10, U12 und U14: Schachjugend Sachsen-Anhalt im Maritim Hotel und DJH Magdeburg
Hier geht es zum Rundschreiben unseres Nat. Spielleiters Falco Nogatz bzgl. der Kontingente

Goldener Chesso 2017 vergeben

Am 25. Mai fand in Willingen die Verleihung des Goldenen Chessos statt. Der Goldene Chesso ist der Preis für alle ehrenamtlich Aktiven in deutschen Schachvereinen und wird unter dem Motto "Das Ehrenamt ist unbezahlt, aber unbezahlbar" in drei Kategorien vergeben. Die diesjährigen Titelträger sind:
  • Jugend/Nachwuchs: Hans-Jürgen Rehbein
  • Gesellschaftliche Verantwortung: Lukas Muths
  • Seele des Vereins: Eckhard „Ede“ Stomprowski
Alle Drei haben bemerkungswerte Leistungen in ihrem Bereich erbracht. Ein Blick in unseren Bericht sei daher jedem empfohlen; die Titelträger haben Vorbildcharakter und motivieren durch ihr Engagement.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Deutsche Schachjugend
Hanns-Braun-Straße/Friesenhaus I
14053 Berlin

+49 (0) 30 - 300 078 13
newsletter@deutsche-schachjugend.de