Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Mädchenschach Newsletter 2015 / 04


Liebe Freundinnen, liebe Freunde des Mädchenschachs,

wenn man folgende Mail bekommt -
„Hallo, nach dem Mädchen-Schachcamp möchte ich mich bei Ihnen sehr herzlich für die tolle Veranstaltung bedanken. Meine Tochter hatte einen Riesenspaß und das Thema Schach steht wieder ganz oben. Sie hatte eine kleine Krise, weil in ihrer Schachschule keine weiteren Mädchen in ihrer Altersklasse sind. Jetzt ist sie wieder hochmotiviert und wird trotzdem dabeibleiben. Vielen Dank auch bitte an das ganze Team. Schöne Grüße“ –,
dann freut man sich zum einen riesig und zum anderen weiß man dann auch, dass der Weg, den man eingeschlagen hat, nicht ganz falsch sein kann. So geht es uns im AK Mädchenschach mit den neuen Angeboten, die wir mittels einer Sonderförderung durch das Bundesministerium Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Programm ZI:EL) durchführen können.
Diese Motivation ab und an benötigt man einfach.
Wir hoffen, dass die Leser dieses Newsletters des öfteren auch solche Glücksgefühle haben, damit sie weiterhin mit Begeisterung für die Stärkung des Mädchenschachs arbeiten können.

(AK Mädchenschach Gabriele Häcker, Jörg Schulz)

Dieser Newsletter erscheint alle drei Monate und berichtet rund um das Thema Mädchenschach in Deutschland. Bitte schickt uns eure Veranstaltungsberichte, Ausschreibungen, Ideensammlungen, Bilder etc. zum Thema Mädchenschach bis spätestens zwei Wochen vor Erscheinungsdatum an maedchenschach@deutsche-schachjugend.de. Die nächste Ausgabe erscheint am 31. Januar 2016.

Themenübersicht

  1. Mädchenschach Newsletter 2015 / 04
  2. Die nächsten Termine
  3. Deutsche Vereinsmeisterschaften U20w
  4. Trainingslager der Badischen Schachjugend
  5. Grand Prix mit Fortsetzung in NRW
  6. Mädchenschachcamps
  7. Mädchenaktionswochen
  8. Erneut: Qualitätssiegel für Vaterstetten-Grasbrunn
  9. Erstmalig: Qualitätssiegel für Karlsruher SF von 1853
  10. Internationales U8 Turnier in Sebnitz / Sachsen
  11. Damenopfer
  12. Flüchtlinge werden Freunde
  13. Vormerken: Mädchen- und Frauenkongress


Die nächsten Termine

12.-15.11.2015

Gladenbach (Hessen)SchiedsrichterINNEN-Ausbildung des DSB

20.-22.11.2015

Olpe (NRW)Mädchen GrandPrix

28.-29.11.2015

Gladenbach (Hessen)Deutsche Blitzschach-EM der Frauen

05.-06.12.2015

Karlsruhe (Baden-Württemberg)Mädchenseminar der Badischen Schachjugend

26.-30.12.2015

OsnabrückDVM u20w

25.-28.06.2016

Norden DeutschlandsTrainingscamp für Mädchen

05.-09.08.2016

Süden DeutschlandsTrainingscamp für Mädchen

02.-04.09.2016

noch offenMädchen- und Frauenschachkongress



Deutsche Vereinsmeisterschaften U20w

Das Jahr ausklingen lassen mit Schach, das kann man auf vielen Openturnieren, besser aber noch auf den Deutschen Vereinsmeisterschaften, die vom 26. – 30.12. an verschiedenen Orten in Deutschland ausgetragen werden. Für die meisten muss man sich mühselig über einen langen Zeitraum qualifizieren. Die älteren Mädchenmannschaften der Vereine können direkt mitspielen, denn die DVM U20w ist offen für alle Vereinsmannschaften. Sie wird zusammen mit der DVM U20 im Ibis Hotel Osnabrück ausgetragen – siehe [Ausschreibung]






Trainingslager der Badischen Schachjugend






Seit diesem Jahr bietet die BSJ neben ihrem Trainingslager für die jüngeren Altersklassen ein weiteres Seminar für ältere und spielstarke Mädchen im Alter von 14 bis 20 Jahren an.
11 Mädchen aus Baden und Württemberg nahmen das Angebot an und ließen sich von den großen Geheimnissen des königlichen Spiels inspirieren.
Auf dem Programm standen Training mit WGM Barbara Hund, ein Überraschungsturnier, sowie Nachtwanderung, Grillen und Werwolf.
Den Teilnehmerinnen hat es sehr viel Spaß gemacht, sie waren mit vollem Eifer dabei. Es war eine tolle Gruppe, ein super Team.
Vielleicht bist du ja nächstes Jahr mit dabei?

Und zudem doch auch eine gute Idee für die anderen 15 Landesschachjugenden oder?




Grand Prix mit Fortsetzung in NRW

Nach dem Auftaktturnier in Bremen, der Fortsetzung in Neumarkt / Bayern, geht die Grand Prix Reise jetzt weiter nach NRW.
Das nächste Turnier findet in Olpe in der Jugendherberge Biggesee statt: 21.-22.11.2015.

Mitmachen! Dabei sein! Es lohnt sich!

[Ausschreibung, Anmeldung]

Mädchenschachcamps

Vom 01.-04.08.2015 fand das zweite Mädchenschachcamp der DSJ in Pforzheim statt nach Göttingen einige Woche zuvor. Die Camps sind eigenständige Veranstaltungen für Mädchen von ca. 10 – 14 Jahren, sie sind aber auch Teil der Mädchenbetreuerinnenausbildung der DSJ.

Kristin Wodzinski war eine, die zur Betreuerin ausgebildet wurde und das Camp durchführen durfte. Lest ihren Bericht über das Camp in Pforzheim: [Zum Bericht]

Die Betreuerinnenausbildung mit den dazu gehörenden Camps wird auch in 2016 fortgeführt.
25. – 28.06.2016 Camp Nord und
05. – 09.08.2016 Camp Süd.
Die genauen Orte werden noch festgelegt. Anmelden kann man sich trotzdem schon, eine erste Anmeldung liegt auch schon vor!





Mädchenaktionswochen  

Vom 03. – 18.10.2015 hatte die DSJ erstmals die Mädchenaktionswochen ausgerufen und die Vereine und Landesschachjugenden gebeten, mit Veranstaltungen möglichst in der Öffentlichkeit Mädchenschach in den Mittelpunkt zu stellen. Die Resonanz war noch nicht so richtig groß, doch das was stattfand, war eine gute Werbung für das Mädchenschach in Deutschland. Als Beispiel sei hier auf die Veranstaltung des SK Freiburg-Zähringen von 1887 hingewiesen: [Bericht bei TeleSchach]



Erneut: Qualitätssiegel für Vaterstetten-Grasbrunn

Es ist zwar nicht das Qualitätssiegel für Mädchen- und Frauenschach, das kürzlich dem Verein Vaterstetten-Grasbrunn verliehen wurde, sondern nur das für Kinder- und Jugendschach, aber trotzdem sei dies hier erwähnt, denn seit vielen Jahren ist dieser Verein auch bekannt für seine Angebote im Mädchenbereich, die zum Beispiel Niederschlag fanden in der Broschüre der DSJ zum Mädchenschach. Der Verein hat das Qualitätssiegel auch bekommen durch seine gute Mädchenarbeit, herzlichen Glückwunsch dafür.

[Bericht bei der DSJ]

[Vereinsvorstellung auf der Mädchenschachseite]



Erstmalig: Qualitätssiegel für Karlsruher SF von 1853

Am 5.12. verleiht der 2. Vorsitzende der DSJ Thorsten Haber das "richtige" Qualitätssiegel und zwar das für Mädchen- und Frauenschach an den überregional für gute Mädchen- aber auch Frauenarbeit bekannten Schachverein Karlsruher SF von 1853. Und natürlich berichten wir dann von der sehr guten Arbeit des Vereins.


Internationales U8 Turnier in Sebnitz / Sachsen

Die Zahl 13 war die Mädchenzahl beim traditionellen Kinderturnier in Sebnitz. An dem Turnier nahmen 65 Kinder teil, darunter leider nur 13 Mädchen, das geht besser! Gerade im Kinderbereich sind doch die Mädchen sehr viel zahlreicher vertreten. Auf Platz 13 dann das beste deutsche Mädchen: Charis Peglau vom SV Bannewitz / Sachsen.

[Abschlussbericht]


Damenopfer

Beim Fotowettbewerb der DSJ anlässlich der Deutschen Ländermeisterschaften, an der sich in den Länderauswahlmannschaften auch viele Mädchen beteiligten, reichten auch die Schiedsrichter ein Foto ein, das sie Damenopfer nannten Trotz Blumenschmuck links im Bild ein böses Foto!



[Bericht]



Flüchtlinge werden Freunde

Unter diesem Motto hat die DSJ eine eigene Internetseite aufgesetzt, auf der aufgerufen wird, dass auch wir Schachspieler die in Deutschland ankommenden Flüchtlinge willkommen heißen. Im Einstiegstext heißt es: „Hallo zusammen, die Flüchtlingspolitik ist nicht nur ein großes Thema für die deutsche Politik. Auch wir, als Bürger dürfen uns diesem Thema nicht verschließen. Wir haben als Mitmenschen und auch als Sportverbände eine gesellschaftliche Verantwortung, hier zu unterstützen und unseren Teil zur Integration der Flüchtlinge beitragen. Es ist wichtig, den Flüchtlingen in den Massenunterbringungen eine Beschäftigung und den dezentral untergebrachten Flüchtlingen die Möglichkeit der Integration zu bieten. Der Schachsport bietet hier eine große Chance, da er in vielen Ländern, wie Syrien und Irak sehr populär ist. …“ Seitdem die Seite online ist, erfährt man erst, wie aktiv unsere Vereine und einzelne Schachfreunde sind, welche Initiativen schon gestartet sind – nachzulesen teilweise auch auf der Internetseite. Dazu möchte die Deutsche Schachjugend danke sagen und wird versuchen, so gut es geht diese Initiativen zu unterstützen, Hilfestellung zu geben. http://www.deutsche-schachjugend.de/dsj-inside/gesellschaftliche-verantwortung/fluechtlinge-werden-freunde/


Vormerken: Mädchen- und Frauenkongress

Der nächste Mädchen- und Frauenkongress kommt bestimmt und zwar genau vom 02. – 04.09.2016. Vormerken!
Wenn Sie diese E-Mail (an: carsten.karthaus@mytum.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Deutsche Schachjugend
Hanns-Braun-Straße/Friesenhaus I
14053 Berlin
Deutschland

+49 (0) 30 - 300 078 13
maedchenschach@deutsche-schachjugend.de